Alle Acts und Zeiten der 13. Warburger Musiknacht:



18.00 Uhr: Open Air, Altstädter Marktplatz

Funky Notes: Warburger Big Band

Die Warburger Big Band eröffnet die Musiknacht, wie schon in den letzten Jahren, mit einer fetzigen Mischung aus Funk, Rock, Pop und Jazz. Eine perfekte Einstimmung!





19.15 Uhr: Altstädter Kirche St. Marien

Paul-Simpson-Project

Eine Stimme, eine Gitarre dazu ganz viel Gefühl und Leidenschaft: Das  ist das „Paul-Simpson-  Project“. Sängerin Jennifer Simpson und Gitarrist Bernd Paul überraschen mit einer Bandbreite an Songs aus Blues, Folk und Rock - einige davon auch selbstgeschrieben. Mal ruhig, mal aufbrausend - aber immer voller Enthusiasmus und Lebendigkeit präsentiert das Duo in Warburg ihr neues, speziell für Kirchen konzipiertes Programm.





19.30 Uhr: Pils-Quelle

Kassenschlager: „Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst?“

Das Trio präsentiert deutschsprachige Lieder und Chansons der 1920er bis 60er Jahre. Liebevoll aufbereitet verwöhnen sie das geneigt Publikum mit ohrenschmeichelnden Pralinees.





20.00 Uhr: Café Brechtken

Trio dymala

Lieder zum Zuhören, Weintrinken und Nachdenken.

Geschichten, die von Freundschaft und Schiffbruch erzählen und Melodien, die sich zwischen klassischer Liedermacherei und Mitgebrachtem von hier und anderswo bewegen.





20.15 Uhr: Kulturforum

Christian Bleiming Trio + Tommie Harris

Mitreißender Boogie-Woogie und traditioneller Rhythm& Blues mit gelegentlichen Swing - Einflüssen. Der 1938 in Alabama (USA) geborene Sänger Tommie Harris bekam in seiner Heimat die verdiente Anerkennung mit der Aufnahme in die „Alabama Jazz-Hall of Fame“.





20.30 Uhr: Arnoldihaus

The Beatburners

Von drückenden, schwitzenden Reggae-Grooves bis zur Eskalation von Punksongs bieten The Beatburners alles an, was den Hintern der Zuhörer in Bewegung versetzen kann. Subtropische Riddims, Wechselbässe, Beats zum Abtanzen und Off-Beat sowie Schrebbelgitarren garantieren Spaß und Unterhaltung für jeden Fan von Musik zum Abgehen und Mitgehen.






21.00 Uhr: Backsteinhaus

Papa Belas Dixie Kings

Die einzige Band, die von Beginn an bei jeder Musik-nacht dabei ist, wird auch diesmal wieder ihre Fans mit authentischer Musik und unterhaltsamen Sprüchen zu begeistern wissen. Einfach Kult!





21.30 Uhr: Kanonenkeller

Kuersche

Alles live gespielt, nur die Beats kommen vom Looper und diversen elektronischen Hilfsmitteln, die es ihm erlauben, mit seiner elektrischen Gitarre gleich auch noch die Basslinien zu spielen. Neben seinen eigenen Songs mit tanzbaren Beats gibt’s auch gewohnt gute Coverversionen wie Step it up, Sympathy for the Devil und einiges mehr.






*******************************************************************************************************


Tickets für die Musiknacht gibt es vor Ort an der Abendkasse am Altstädter Marktplatz oder Sie können sich Ihre Tickets hier vorbestellen: